Schlaflos.

Man wälzt sich von links nach rechts, und von rechts nach links und findet einfach keine Ruhe.

Der Körper ist müde und erschöpft, aber das Gehirn schmeisst eine lautstarke Gedankenparty. Läd Gedanken ein, an die man sich kaum erinnert, und solche, die man garnicht da haben möchte.

Am Schlimmsten wird es, wenn dann noch die Angst dazu kommt. Die Angst vor dem Morgen. Was ist, wenn ich garnicht einschlafe? Wie viele Stunden Schlaf habe ich noch bis der Wecker klingelt? Wie soll ich so morgen arbeiten gehen?

Schade, dass es keine Türsteher für die ungebetenen Gedanken gibt. Oder einen Knopf, der die Party einfach abbricht, damit wieder Ruhe einkehrt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s