Die Krankheit unserer Zeit ist Perfektionismus.

Man kann nicht immer funktionieren. Man muss nicht immer funktionieren. Man muss nicht immer den Erwartungen anderer gerecht werden. Es ist auch nicht schlimm seinen eigenen nicht gerecht zu werden.

Wir leben alle im Stress. Und wenn man nicht im Stress lebt, fragt man sich ob man was falsch macht, ob man vielleicht mehr tun muss.

Die Dinge erneuern sich Tag für Tag, es gibt immer bessere Handys, immer bessere Computer, man ist immer erreichbar, immer informiert, immer frisch, man liefert immer perfekt ab.

Dabei vergisst man leicht, dass man auch mal Luft holen und tief durchatmen muss, denn sonst verlernt man es.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s