Thunfisch-Maakouda mit Süßkartoffeln

IMG_20160611_145831

Wieder mal aus der feinen marokkanischen Küche 🙂

Erstmal zu den Thunfisch-Maakouda, dafür benötigt man (für ca.10 Stk.):

  • 4 größere Kartoffeln
  • 1 Dose Thunfisch (man kann sie auch ohne machen)
  • 2-3 Eier
  • Petersilie
  • Knoblauch
  • Pfeffer, Salz, Kurkuma, Paprika, Kreuzkümmel
  • Semmelbrösel

Zuerst die Kartoffeln kochen, und dann gut zerstampfen. Den Thunfisch in der Zeit gut abtropfen lassen. Dann die Kartoffelmasse, den Thunfisch, die Gewürze, die Petersilie und den Knobi mit einem Ei vermengen. Anschließend, panieren, erst in die Eimasse, dann in in die Semmelbrösel und auf einen Teller legen. In reichlich Öl werden sie dann von beiden Seiten goldbraun angebraten.

Dazu gab es eine große gebratene Süßkartoffel mit Champignons und Lauchzwiebel.

Die restlichen Maakoudas werden wir heute abend vermutlich in einem Sandwich essen.

Nachtrag: Es gab Ciabatta, mit Frischkäse, Salat, Paprika und Zwiebeln.

IMG_20160611_214057

Advertisements

Ein Gedanke zu “Thunfisch-Maakouda mit Süßkartoffeln

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s