Rharbarbar-Vanille-Traum

Ich hab mich ja gestern schon hinter einem riesigen Rharbarbarblatt versteckt, der passende Kuchen war also schon vorprogrammiert 🙂 eines meiner Lieblingskuchenrezepte – leckerer Rührteig, Vanillecreme, Rharbarbar und eine schöne dicke Streuseldecke. ❤

IMG_20160612_185456

Hierfür benötigt man:

  • 250 g Butter
  • 220 g braunen Rohrzucker
  • 2-3 Pack Vanillezucker
  • 2 Bio Eier
  • 200 g Schmand
  • 380 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pack Vanillepudding-Pulver
  • 375 ml Milch
  • Etwas Zimt
  • Ca 1 kg Rharbarbar
  1. Zuerst den Rharbarbar waschen, schälen und in kleine Stückchen schneiden, dann etwas zuckern (ich nehme hier auch schon 1 Pack Vanillezucker und etwas Rohrzucker) und ziehen lassen. Den Backofen schonmal auf 180°Grad vorheizen.
  2.  Als Nächstes kommt der Teig an die Reihe: 100 g Butter, 2 Eier, 80 g Zucker, 1 Pack Vanillezucker, 180 g Dinkelmehl, 1 TL Backpulver und 75 g Schmand werden hier verrührt. Anschließend wird dieser auf der gut eingefetteten Springform verteilt und kommt für 15 Min in den Ofen.
  3. In der Zeit kann man dann die Streusel vorbereiten: 200 g Mehl, 100 g Zucker, 1 Pack Vanillezucker, etwas Zimt, 150 g Butter verkneten
  4. Der Rharbarbar sollte nach einer halben Stunde ziehen in ein Sieb zum abtropfen
  5.  Dann kommt die Vanillecreme an die Reihe: 375 ml Milch, das Puddingpulver, 125 g Schmand und 40 g Zucker werden hierfür benötigt. Man löffelt zuerst 5 EL Milch aus den 375 ml und verrührt diese mit dem Pulver und dem Zucker. Der Rest der Milch wird zum Kochen gebracht, anschließend von der Herdplatte genommen und dann wird das flüßige Pulver unter Rühren hinein gegeben. Wenn der Pudding etwas abgekühlt ist kommt der Schmand hinzu und wird eingerührt.
  6. Der Teig müsste nun schon seine 15 Min im Ofen hinter sich haben und etwas abgekühlt sein, sodass nun die Creme, dann der Rharbarbar und die mit Hand verkrümmelten Streusel nacheinander auf den Teig gegeben werden können.
  7. Nun kommt das gute Stück nochmals für ca 30 Min in den Ofen
  8. Gut abkühlen lassen und genießen! Bon Appetit!
Advertisements

Ein Gedanke zu “Rharbarbar-Vanille-Traum

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s