Erdbeer-Schoki-Torte

AbsolutIMG_20160618_194508 nichts für die Kalorienpolizei, aber himmlisch schokoladig lecker!

Bin nicht unbedingt eine Tortenspezialistin, gerade wenn sie mit Gelantine gemacht werden verweigere ich die Rezepte strikt, und wenn dann noch fast eine ganze Eierschachtel hinein muss erst recht. Ich mag es auch nicht zu mastig und sahnig…lieber trocken und ein bisschen fruchtig.

Naja, heute habe ich mich trotzdem an ein einfaches Torten-Rezept ohne viel Schnickschnack gewagt und ich denke es ist mir auch recht gut gelungen, etwas schief und buckelig, aber damit kann ich leben 🙂 Ist auf jeden Fall richtig lecker, mit den Erdbeeren und der Frischkäsecreme für eine Torte sogar recht erfrischend.

Hierfür benötigt man:

  • 300 g Butter
  • 150 g Rohrzucker
  • 4 Eier
  • 100 g Dinkelmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml Wasser
  • etwas Salz
  • 200 g Zartbitter Schoki
  • 400 g Frischkäse (Doppelrahmstufe) (ich nehme hier VIVAVITAL lactosefrei)
  • 190 g Puderzucker
  • Butter-Vanille Aroma (1/3 Fläschen)
  • Vanille Bourbon Pulver
  • Erdbeeren (ein normales Schälchen reicht völlig)

    IMG_20160618_191907

  1. Zuerst die Erdbeeren waschen und entstielen.
  2. Dann den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Springform einfetten und mit Backpapier auslegen
  3. Teig: 1. Schüssel : 150g Butter und 75 g Zucker cremig schlagen, 2 ganze Eier und 2 Eigelb hinzufügen. 2. Schüssel: Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver vermischen und dann mit 50 ml Wasser zur Buttermasse hinzufügen und kräftig durchrühren. Dann kann man in die nun wieder leere Schüssel das Eiweiß mit einer Prise Salz schaumig schlagen und dann nochmal 75 g Zucker hinzufügen und nochmal durchschlagen. Anschließend den Eisschnee unter den Teig heben, in die Backform und für 35 Minuten in den Ofen. Danach gut abkühlen lassen und mit einem großen Messer vorsichtig halbieren.
  4. Creme: Zartbitterschockolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. 150 g Butter cremig schlagen und anschließend die abgekühlte Schoki hineinrühren. Danach kommt der Frischkäse, der Puderzucker, das VanilleAroma und die Prise Vanille Bourbon hinzu. Wieder gut verrühren.
  5. Nun kann man ungefähr die Hälfte von der Masse (nicht zu sparsam sein,sonst hat man am Ende zu viel übrig. Habe sogar über die Erdbeeren nochmal eine dünne Cremeschicht gegeben) auf der unteren Teighälfte gleichmäßig verstreichen. Danach geviertelte Erdbeerstücke darauf legen und gut in die Creme drücken und den Teig-Deckel vorsichtig obendrauf heben. Mit dem Rest der Creme die ganze Torte bestreichen und nach Belieben verzieren. z.B mit Erbeeren, Cremeresten, Kokosflocken und ein paar Schokostreuseln.
  6. Bon Appetit! (den Rest bitte im Kühlschrank aufbewahren)

IMG_20160618_203439

Advertisements

3 Gedanken zu “Erdbeer-Schoki-Torte

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s