Frikassee auf Vegetarisch

IMG_20160618_180150

Für dieses einfache leckere Rezept benötigt man:

  • weißen Spargel, am besten frisch
  • Champignons, ebenfalls am besten frisch
  • Erbsen, ich nehme meist die aus der Dose
  • Sahne, gerne auch Soja
  • Gemüsebrühe, und natürlich Wasser
  • etwas Butter
  • etwas Mehl
  • Pfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • Petersilie
  • ggf. auch Möhrchen, Sellerie, Lauch, Aubgerine, Zuchini…wie man mag,auch an Gewürzen kann man hier noch mit Paprika oder z.B. Curry experimentieren

Ich hab es leider nicht so mit Maßeinheiten beim Kochen, mache meistens alles nach Geschmack und Gefühl, daher fehlen die bei meinen Rezepten häufiger:-)

Zuerst werden Champignons und Spargel gewaschen, geschält und klein geschnibbelt. Danach erhitze ich etwas Butter im großen Kochtopf und lasse dann den Spargel darin andünsten. Ich habe heute die Pilze parallel dazu seperat mit ganz viel Pfeffer in einer anderen Pfanne angebraten, weil es ziemlich viele waren. Man könnte die auch mit dem Spargel zusammen andünsten oder gar roh reinschmeißen, da sie ja lange köcheln. Dann etwas Mehl hinzugeben und anschwitzen, langsam dann die Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben, sodass es ein schönes Sößchen ergibt. Ich muss hier meistens mit etwas Stärke nachhelfen. Hier habe ich noch eine halbe Zitrone hineingepresst und etwas frische Petersilie reingeschnibbelt. Dann die die Erbsen (und die Pilze) hinzugeben und eine ganze Weile bei mittlerer Stufe köcheln lassen bis alles schön weich ist.

Ich mag dazu am Liebsten Reis.

Advertisements

2 Gedanken zu “Frikassee auf Vegetarisch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s