Kokos-Mandel-Schokoladentraum mit Beeren

IMG_20160709_193715Wie ich schon erwähnt habe, gab´s bei uns heute noch ein feines Dessert!

Ein Quark-Gläschen und eine Praline auf warmen Beerenspiegel 🙂

Menge ist für 2 Gläser ausgelegt.

Für den Fruchtspiegel braucht man:

  • Erdbeeren und Himbeeren im gleichen Verhältnis (hatte etwa je eine gr.Tasse voll)
  • etwas Stärke
  • Saft einer halben Zitrone
  • Vanillezucker
  • etwas Rohrzucker

Beeren waschen und dann im Topf zusammen mit Zitronensaft und Zucker köcheln lassen. Dann pürieren und über ein Sieb in einen anderen Topf geben. Nun den Saft nochmal erwärmen und Stärke mit etwas Wasser verrühren und zu dem Beerensaft geben, damit dieser etwas andickt. Wenn man mag kann man hier nochmal ein paar einzelne Früchte hinzugeben.

Für den Schoko-Quark benötigt man:

  • 1 Pack Sahne
  • etwas San-Apart (Sahnesteif)
  • 1 Pack Quark
  • etwas Vanillezucker
  • geschmolzene weiße Schokolade (habe wegen der Süße der weißen Schokolade bloß einen halben Block genommen, darf aber auch gerne ein ganzer sein, man kann natürlich auch dunkle Schoki nehmen, ergibt dann halt etwas ganz anderes aber sicher mindestens genauso leckeres 😉 )

Sahne steif schlagen, nach und nach Quark und Vanillezucker hinzugeben. Nun Schoki über einem dampfenden Wasserbad schmelzen lassen und diese dann auch vorsichtig hinzugeben und verrühren.

Parallel dazu habe ich reichlich Kokosflocken und gehackte Mandeln in einer ungeölten Pfanne geröstet.IMG_20160709_194739

Die zweite Hälfte der Schoki habe ich dann mit etwas zerlassener Butter schmelzen lassen und in Pralinenförmchen gegeben, in die Mitte je eine Mandel reingedrückt und nun die geröstete Kokos-Mandel- Mischung darübergegeben und dann zum Kühlen in den Kühlschrank gestellt.

In die Gläschen habe ich dann schichtweise Quark, Kokos-Mandelmischung, Fruchtspiegel, Quark und Kokos-Mandelmischung gegeben und auch dies bis zum Servieren in den Kühlschrank gestellt.

Einen Rest des Fruchtspiegels hatte ich auf Seite gestellt, und später nochmal warm gemacht und die Pralinen dort reingesetzt.

Bon Appetit!

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Kokos-Mandel-Schokoladentraum mit Beeren

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s