Sommersalat mit angebratenem Beilagen

Als ich noch Fleisch gegessen habe, zählte zu meinen Lieblinsgerichten im Sommer Salat mit angebratenen Hühnchenbrustfiletstückchen. Naja, irgendwann habe ich mich dann dazu entschlossen kein Fleisch mehr zu essen, das heißt aber nicht, dass ich nun weniger lecker esse 🙂

Ein mindestens genauso leckerer Salat in vegetarisch sieht bei mir dann nämlich so aus .

IMG_20160720_174626

Dieser besteht aus :

  • lecker gewürzten und angebratenen Champignons, Zuchinischeibchen und Auberginestückchen (gewürzt mit Pfeffer, Paprika, Kurkuma)
  • den üblichen Zutaten für Salat:
  • Blattsalat wie ich gerade Lust habe (Eisberg, Kopfsalat oder Frisee)
  • Paprikastreifen, Gurkenscheibchen, Tomatenvierteln, abgekochtem Ei, geriebener Goudakäse, evtl noch ein paar Kidneybohnen oder Radieschen, Kräuter, Essig und Öl 

Natürlich geschmacklich schon komplett anders als die Hühnchenvariante, aber mir fehlt der Fleischgeschmack wirklich kein bisschen, weil es einfach so total lecker ist. Ich brauche auch keine gekünselten Ersatzprodukte, manche finde ich ehrlich gesagt sogar ziemlich eklig. Tofu und Seitan kann ich z.b. absolut nicht ausstehen. Ich habe schon einiges probiert, aber nichts davon trifft meinen Geschmack. Am ehesten noch solche Bällchen aus Weizenproteinen, aber die brauche ich auch nicht unbedingt. Klar, Hühnchenfleisch schmeckt mir ganz bestimmt noch, aber  es gab noch keinen Tag an dem ich dem wirklich nachgetrauert habe. Im Gegenteil, wenn ich an das Tierleid denke ekelt es mir eher nochmal dort reinzubeißen. Ich bin allerdings auch keine, die sagt, dass sie sich zu 100 % sicher ist nie wieder im Leben etwas davon anzurühren. Ich esse ja auch noch ab und an Lachs und Thunfisch. Aber momentan fühlt es sich so einfach besser an.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Sommersalat mit angebratenem Beilagen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s