Tomaten-Mozarella-Focaccia mit Orangen-Fenchel-Salat

IMG_20160723_185422

Genau das Richtige für schwüle verregnete Tage wie heute. Ist schnell gezaubert und soooo himmlisch lecker !

Die Menge ist für 2 Personen ausgelegt.

Orangen-Fenchel-Salat:

  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Orangen
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, eine kleine Prise Ras-El Hanout
  • 1 Stängel Minze
  • klein wenig Lauchzwiebel (nur von der eigentlichen Zwiebelknolle)
  • ein paar Granatapfelkerne (leider hatte mein Supermarkt heute nur noch sehr hässliche Granatäpfel 😦 , also habe ich ihn weggelassen, schmeckt aber auch super)

Die Fenchelknolle in hauchdünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen, die Orangen schälen, filetieren und dazugeben (den heraustropfenden Saft auch immer auf die Fenchelknolle geben). Kleingehackte Minzeblätter, Olivenöl, Senf, Agavendicksaft, Lauchzwiebelstückchen und Gewürze hinzugeben und alles miteinander gut vermengen. Nun für min. 30 Min in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen. Mit einem Schöpflöffel/Abtropfkelle servieren, da der Salat normalerweise in ziemlich viel „Soße“ schwimmt, die allerdings auch köstlich schmeckt!!

IMG_20160723_185440Focaccia:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 halber Hefewürfel
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 5 EL Olivenöl
  • etwas Salz, etwas Pfeffer, Basilikumgewürz
  • 1- 2 Mozarella (gut abgetropft)
  • 1 Fleischtomate
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • grobes Meersalz

Zuerst die Hefe im Wasser auflösen, anschließend mit Mehl, Salz und Olivenöl verkneten. Dann das Brot für 30 Min bei 50 Grad im Ofen gehen lassen, anschließend das Gitterrost rausnehmen den Teig wieder durchgekneten, ausrollen und nochmal draußen auf dem Rost etwas gehen lassen. In der Zeit den abgetropften Mozarella, die Lauchzwiebel und die Tomate in feine Scheiben schneiden, erneut abtropfen lassen und dann auf den Teig legen. (Ich könnte mir eine dünne Schicht Basilikumbutter sehr gut unter dem Belag vorstellen) . Am Besten nun alles nochmal etwas abtupfen. Zum Schluß ordentlich würzen, die Rosmarinzweige dazulegen und aufs Neue für 15-20 Min bei 225 Grad in den Ofen schieben.

Bon Appetit!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Tomaten-Mozarella-Focaccia mit Orangen-Fenchel-Salat

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s