Schokomuffins mit Limetten-Kokos-Füllung

IMG_20160826_113757

Heute habe ich mal wieder was Neues ausprobiert, dafür habe ich mein liebstes Schokomuffinrezept genutzt und dann eine frei erfundene Füllung hineingepackt.

Für die 12 Schokomuffins benötigt man:

  • 1 Ei
  • 140 g Rohrzucker
  • 70 g weiche Butter
  • 1 Pack Vanillezucker
  • 210 ml Milch
  • 300 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 80 g Kakaopulver
  • 75 g Schokoraspel
  • ein paar Tropfen Butter-Vanille-Aroma

Am Besten den Backofen erstmal vorheizen, auf ca. 160 Grad.

Zuerst muss man Ei, Zucker und Butter miteinander verrühren und dann die Milch hinzugeben. In einer zweiten Schüssel vermengt man dann die restlichen Zutaten und gibt diese dann zur flüßigen Masse hinzu. Es wird ein ziemliche fester klebriger zäher Teig, daher war das mit der Füllung garnicht so einfach 🙂

Für die Limetten-Kokos-Füllung benötigt man:

  • Saft von 2 kleinen Limetten (wer es nicht so säuerlich mag nimmt nur 1)
  • ca 100 g Frischkäse
  • Kokosraspel (soviel bis die Masse fest wird um Kugeln zu formen)

Nun stellt man seine Muffinförmchen bereit und füllt diese dann bis fast zur Hälfte mit dem Schokoteig,  am Besten drückt man eine kleine Mulde in die Mitte, dann legt man überall ein Kügelchen der Füllung hinein, und nun befüllt man den Rest der Förmchen mit dem Rest des Schokoteigs. Ist ein bisschen Piddelarbeit, da man ja nicht möchte, dass die Füllung hinausschaut, aber es geht. 🙂

Nun kommen die Muffins für ca. 20-25 Min bei ca. 150-170 Grad in den Backofen und dürfen danach auskühlen. (je nach Backofen)

Mir schmecken sie hervorragend, meinem Freund ist die Füllung etwas zu säuerlich, wobei ich sie einfach „limettig“ finde 😉

Bild folgt später

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s