Schokoladentorte mit Himbeercurd

14711087_1142841395812086_6454605200451636881_o

Heute morgen habe ich mich mal wieder an eine Torte gewagt. Eigentlich die gleiche wie schon einmal (Erdbeer-Schoki-Torte ) Allerdings anstelle von frischen Erdbeeren mit einer selbstgemachten Himbeercurd, und drei Teigschichten anstelle von zwei.

Leeeider leiiiider war ich heute morgen etwas übereifrig und habe mich mit den Zutaten für den Teig ein wenig vertan..  (weshalb meine Laune dann spontan mal auf den absoluten Tiefpunkt sinken kann) Deshalb er nicht so toll geworden wie letztes Mal. Essen kann man ihn aber trotzdem. Insgesamt ist die Torte optisch auch absolut kein Kunstwerk, aber die einzelnen Stücke sind in Ordnung und sie schmeckt ziemlich gut 🙂 Bin eben absolut kein Profi, aber es macht mir tierisch Spaß.

Für die Himbeercurd benötigt man:

  • ca. 300 g gefrorene Himbeeren (oder natürlich frische)
  • 20g Stärke
  • Saft einer halben Zitrone
  • 60 g Honig und 20g Agavendicksaft
  • 30 g Butter

Zuerst die Himbeeren auftauen, pürieren und sieben, damit die Kerne verschwinden. Nun den Zitronensaft mit der Stärke verrühren und dann in einem kleinen Topf die Zitronen-Stärke Mischung, der gesiebter Himbeerpürree, Honig und Agavendicksaft ca 10 Min bei mittlerer Hitze erwärmen, sodass die Masse eindickt.Den Topf vom Herd nehmen und die Butter darin verrühren. Etwas abkühlen lassen und dann kann man die Masse auf dem Teig verteilen.

(Das Rezept für eine Ei-freie Curd fand ich hier Erdbeercurd ohne Ei und habe es einfach nachgemacht- Emma, ich hoffe das ist in Ordnung- Ich dachte nämlich , dass in dem Teig schon genug Eier sind)

 

Advertisements

12 Gedanken zu “Schokoladentorte mit Himbeercurd

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s