Schlaf gut…

15027934_1165288233567402_3021491303237533571_n

Zum Gedenken an meine Oma. Heute vor 2 Jahren ist sie leider verstorben. Immer wenn ich als Kind bei ihr geschlafen habe, haben wir dieses Gute-Nacht-Gebet zusammen aufgesagt. Ich finde es wunderschön. Das Bild habe ich gemalt und die Dame auf dem Bild ist meine schöne Oma in jungen Jahren.

 

Abends wenn ich schlafen geh
vierzehn Engel um mich stehn
zwei zu meiner Rechten
zwei zu meiner Linken
zwei zu meinen Häupten
zwei zu meinen Füßen
zwei, die mich decken
zwei, die mich wecken
zwei, die mich führen
ins himmlische Paradies

15032057_1165288220234070_8776335292453491287_n

 

Ich denke jeden Tag an Dich und ich trage dich immer fest bei mir im Herzen.

Es vergeht kein Tag an dem du mir nicht fehlst und ich Deine Stimme hören möchte. Ich hab Dich so lieb. ❤

Advertisements

17 Gedanken zu “Schlaf gut…

    1. Das stimmt. Sie erlauben immer mehr, und wissen wirklich immer am Besten wie der Hase läuft. 😉
      Ich habe unheimlich viel Zeit bei und mit ihr verbracht, teilweise bei ihr gewohnt (Scheidung der Eltern), sodass wir wirklich eine sehr enge Bindung zueinander hatten, bin auch ihr einziges Enkelchen. Meine Oma war mein Anker. Sie fehlt mir unheimlich. Aber c’est la vie, irgendwann kommt die Zeit.

      Gefällt mir

      1. Ja…leider…und die Zeit vorher war leider auch schon recht schwer aufgrund ihrer Demenz. 😦
        Ach, ich hätte es gerne privat verwendet, z.B. als Sperrbildschirm auf dem Handy. 😉 Deshalb hab ich nach einer anderen digitalen Größe gefragt, da das Bild aus dem Blogeintrag wahrscheinlich zu klein gewesen wäre. Hätte dir natürlich Bescheid gesagt bzw. dich gefragt, ob ich es für mich speichern darf. 😉

        Gefällt 1 Person

      2. ach wie süüß von dir 🙂 ich kann es dir auch auf deine email Adresse senden wenn du magst. mailanrosabluete@web.de dann kann ich dir antworten 🙂 meiner Oma ging es auch nicht gut, sie hatte viele Wehwehchen und sie wurden immer schlimmer, herzkrank, Asthma Arthrose..trotzdem kam es plötzlich, meine andere Oma war richtig schlimm krank, da kam es nicht unerwartet.aber die Bindung war auch nicht so stark.

        Gefällt 1 Person

      3. Mach ich gerne, danke!
        Oh jeh… 😦 Das ist schlimm…
        Körperliche Wehwehchen hatte meine Oma auch, aber die Demenz war schlimm. 😦
        Bei meiner anderen Oma fängt es jetzt auch arg an und sie ist Diabetikerin. Zu ihr habe ich aber so gut wie keinen Bezug, da sie im Ausland lebt.

        Gefällt 1 Person

      1. Ehrlich?? Das ist ja so lieb! Ich möchte dir natürlich nicht deine künstlerischen Werke „wegnehmen“, in die du Zeit investiert hast und/oder die dir selbst was bedeuten.
        Aber ich mein es ernst, ich würds sofort nehmen. 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s