Linzer Tarte

Noch ein schnelles leckeres Tarte Rezept, welches ich gestern morgen spontan gebacken habe, da es für mich einfach perfekt nach Weihnachten schmeckt.

img_20161225_154338

Hierfür benötigt man:

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 90 g Rohrzucker
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Pack Vanillezucker
  • 200 g Margarine
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken
  • 200 g Marmelade ( ich habe Erdbeere genommen)

Die Zutaten für den Teig werden verknetet und dann für mind. 30 Min kalt gestellt. Wenn man den Teig nun zum Verarbeiten raus nimmt, kann man den Backofen auf 175 G vorheizen. Der Teig wird nun noch einmal durchgeknetet und die Tarteform eingefettet. Anschließend nimmt man 2/3 des Teiges für den Boden und verteilt ihn gleichmäßig. Nun verstreicht man die Marmelade auf dem Boden und rollt den restlichen Teig aus und schneidet Streifen um ein Raster auf der Marmelade auslegen zu können. Danach kann die Tarte für 45 Min in den Ofen. Gut im Auge behalten und wenn der Teig zu dunkel wird deckt ihn bitte mit Alufolie ab und dreht die Temparatur runter. Manche lassen den Kuchen tagelang durchziehen, ich kann bei sowas allerdings nicht warten 🙂

Auch dieses Rezept ist auf alle möglichen Arten abwandelbar. So schmeckts mir super!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s