Kirschmandelecken + Schaumkuss-Muffins (nachgebacken)

Gestern war mal wieder ein Back-Vormittag angesagt! Mhhm. Ich hab mich am Samstag auf der Suche nach einem Rezept für ein Hochzeitstörtchen ein wenig in den Blog von Sally verliebt. Eins bzw zwei Rezepte mussten also direkt ausprobiert werden.

Diese Kirschstreuselecken sind echt sehr lecker! Und ziemlich easy zu machen. Natürlich sind meine nicht soo hübsch wie ihre, aber ich bin ganz zufrieden. 😉 Hab allerdings die Zuckermenge reduziert auf 100 g Kokosblütenzucker und 2 Tütchen Vanillezucker.

IMG_20170410_100953

Danach hatte ich noch 2 Eiweiß übrig, flüßige Schokolade und Kirschen. Also hab ich noch  sechs Schokokirsch Muffins (Eigenkreation)  gemacht, mit Sally´s Schaumkuss Topping. Hab dann alle Zutaten runtergerechnet, damit es mit den 2 Eiweiß gepasst hat und tadaaa -da sind sie, bitte nicht auslachen!

IMG_20170409_191523

Ist mir nicht sooo gut gelungen, da ich die Masse wohl nicht steif genug geschlagen habe. Also mit sehr steif, ist wirklich wohl sehr sehr sehr steif gemeint und nicht halbwegs steif wie ich Ungeduldige gehofft habe 😉 Schmecken aber trotzdem super !

Advertisements

6 Gedanken zu “Kirschmandelecken + Schaumkuss-Muffins (nachgebacken)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s