Morgens…

Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler

IMG_20170429_110346

Ist zwar nicht mehr so ganz morgens, aber ja, ich finde das Frühstück sehr wichtig! 😉 Vor allem am Wochenende genieße ich es. Das gab es eben bei mir. Ich liebe Avocado auf Brot oder Toast mit frischem Dill, frischem Schnittlauch, Radieschen oder Tomaten, und Pfeffer und Salz aus der Mühle. Ansonsten gerne auch mal ein Spiegel oder Rühr-Ei. Dazu Erdbeeren mit Naturjogurt oder anderes Obst. Morgens brauche ich 1-2 Tassen schwarzen Kaffee (so mag ich ihn am liebsten) und am WE gibts ein Glas O-Saft dazu (den mag mein Freund gerne, ich mag lieber Möhrensaft ;-))

Mittags gibts in der Regel nicht so viel bei mir, auf der Arbeit esse ich den ganzen Tag nur Brot und Obst, und Abends gibt es noch mal eine warme Mahlzeit oder einen großen Salat. Also den ganzen Tag eher Bettler oder gar König, abends Kaiser 😉 Dazu trinke ich viel Tee und stilles Wasser, abends mal ein Bier, am Besten alkoholfrei. Wenn ich mittags warm essen würde, würde ich in ein tiefes Loch fallen.

Am Wochenende ist das Mittagessen, meist später und auch gleichzeitig schon fast das Abendessen. Oder es gibt zwei Mahlzeiten, die aber dann nicht so groß ausfallen.

Wir sind beide Viel-Esser und ja, Essen macht uns beide glücklich. Allerdings bin ich eher eine halbwegs bewusste Esserin, die es gern gesund mag, mein Freund ist ein Pizza, Pommes,und Fleisch-Esser und Fast-Food-Fan. Daher gibts eben auch manchmal sowas. Die Mischung ist auch okay denke ich, solang genug frisches Obst und Gemüse dabei ist 😉

Wie ist das bei euch so?Was haltet ihr von dem Spruch?

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s