hauchzarte rosabluetenwelt

IMG_20170512_164911

„Überall wird von dieser wilden hemmungslosen Leidenschaft geredet, sagte er. Darum geht es auch in all den Songs. Deine Mutter war so. Sie war in die Liebe verliebt. Halbheiten kannte sie nicht. Sie empfand alles so intensiv, dass die Welt ihr zu anstrengend war. Sobald sie von einem Kind hörte, das Krebs hatte, oder einem alten Mann, dessen Frau gestorben war – oder vielleicht auch nur sein Hund –, fühlte sie mit diesen Leuten. Es kam mir immer vor, als fehlte ihr diese äußere dicke Hautschicht, die es anderen Leuten ermöglicht, durchs Leben zu gehen, ohne sich ständig zu verletzen. Die Welt wurde ihr zu viel.“ Joyce Maynard (Der Duft des Sommers)

*

„Auch auf die Gefahr hin, wie ein Klugscheißer zu klingen, Schiller hat mal gesagt: ‚Jede Empfindung ist nur einmal auf der Welt vorhanden, in dem einzigen Menschen, der sie hat. Worte aber muss man von Tausenden gebrauchen und darum passen sie auf keinen.‚“  Max Urlacher

*

„Hast du nicht manchmal das Gefühl, dass du eigentlich zu Unrecht hier bist, dass du genaugenommen einfach bloß ein sehr besonderer Mensch bist, der ein bisschen mehr sieht und empfindet und spürt als andere und deshalb ein bisschen mehr denkt und verzweifelt?“ Kathrin Weßling (Drüberleben)

*

„Er hat mir immer gesagt, ich solle mich stark zeigen, auch wenn ich mich nicht so fühle, weil das manchmal alles ist, was man tun kann.
Jessi Kirby (Der Soundtrack meines Lebens)

*

(ich habe diese Zitate bei der bücherdiebin gefunden, ein ganz tolles Sammelsurium hat sie dort angelegt, daher musste ich ein paar davon „ausleihen“)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s