Hirsesalat á la rosabluete

Mhhhmm…das klingt für mich direkt schon ein bisschen nach Marokko 🙂 bei der Hitze hier fühlt es sich auch fast so an….meine Kaninchen bewegen sich kaum, und ich hab mir zum Frühstück bloß einen Mango-Bananen Smoothie gemacht und garkeine Lust auf mehr, das heißt schon was. Die Nacht war auch einfach zu warm, ich saß um halb 3 auf dem Balkon um mich abzukühlen, hoffentlich wird es heute Nacht angenehmer, morgen muss ich nämlich arbeiten, aber nur noch diese Woche, dann hab ich drei Wochen Urlaub, juhuuuu! Es wird auch echt Zeit, so langsam aber sicher bin ich total urlaubsreif!

IMG_20170529_131633

Für mein Rezept benötigt man :

  • 1 große Tasse Hirse (mit 2 Tassen Wasser 5 Min aufkochen, 10 Min ziehen lassen)
  • 2 Möhren, in kleine Stücke geschnitten und gegart
  • Zuchini, in kleine Stücke geschnitten und gegart
  • Frühlingszwiebel kleingeschnitten
  • 1/2 Paprika, je rot und gelb ebenfalls kleingeschnitten
  • 2-3 EL Curry Ketchup oder 1 TL Tomatenmark
  • 2-4 EL Olivenöl
  • Kurkuma, Kreuzkümmel, Schwarzkümmel, Curry, scharfes Paprikapulver, Salz, Pfeffer, je nach Geschmack, ich mag alles zusammen
  • frische Petersilie, kleingehackt
  • etwas Gouda in kleine Würfelstücke geschnitten, oder auch Feta

Alles gut miteinander vermengen und entweder lauwarm genießen oder kalt stellen. Ich hab das Ganze schon für Morgen zubereitet und werde morgen noch ein paar vegetarische Filetstreifen dazu anbraten. Ich finde es schmeckt nach Marokko *seufz ❤

Mit einem Schuss Öl am nächsten Tag in der Mikro erwärmt auch superlecker!

Übrigens, liebe Frauen, Hirse gilt aufgrund seiner Mineralstoffe und Spurenelemente als Schönheitselixier, für Haut, Haare und Nägel, enthält Eisen und ist noch lecker dazu!

Advertisements

5 Gedanken zu “Hirsesalat á la rosabluete

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s