Impressionen aus dem Schwarzwald #1

Advertisements

Kein Mensch kann seine Mutter besitzen, keiner kann die Erde zu seinem Eigentum machen. Ojibwa

Wir sollten die Erde und unsere Mitbewohner viel mehr wertschätzen. Die Erde gibt uns so viel, und wir nehmen ihr so viel weg und zerstören sie, wogegen die Tiere sich einfach nur anpassen. Wir sollten uns daran ein Beispiel nehmen. Die Natur genießen, statt sie zu zerstören. Achtsamer mit all den Rohstoffen umgehen, die sie uns schenkt und nicht unbedacht zumüllen. Und kostbarer mit uns umgehen, mit unseren Mitmenschen und uns selbst.

„Vor allem aber müssen wir die Liebe und die Empathie für die Natur erneuern, die wir verloren haben, als wir unseren Flirt mit dem Stadtleben begannen. … Selbst zu Shakespeares Zeiten waren Städte klein genug, dass er an einem Ufer spazieren gehen konnte, an dem wilder Thymian blühte…
Heute sind Städte so riesig, dass nur wenige Bewohner je das weit entfernte Landleben kennenlernen.“ 

James Lovelock, in „Gaias Rache, Warum die Erde sich wehrt“, 2006

„Tötet nicht die Bäume, macht nicht das Wasser unserer Flüsse trübe.
Reißt nicht das Eingeweide unserer Erde auf.“

Keokuk, Häuptling der Sauk

„Hinterlasse in der Natur keine Spuren, wo nicht einmal die Jahrhunderte die ihrigen hinterlassen haben.“

„Wen anders als die Natur können wir fragen, um zu wissen, wie wir leben sollen, um wohl zu leben?“

Christoph Martin Wieland

Mehr Zitate findet ihr hier Zitate

 

 

Energy Balls

Nach langer Zeit habe ich heute nochmal Energy Balls gemacht, und ich könnte sie einen nach dem anderen aufessen so lecker sind die. Ich muss mich echt beherschen, denn auch wenn sie gesund sind, sind die ja nicht so ganz ohne 😉

IMG_20170923_164125

Dafür benötigt man:

  • getrocknete Aprikosen,kleingehackt
  • gemahlene Mandeln
  • Haferflocken
  • Leinsamen
  • Kokosöl

Die Mengen nach Geschmack und Bedarf, einfach alles miteinander verkneten bis eine Masse entsteht aus der man Kügelchen oder unförmige Kügelchen 😀 formen kann und dann ab in den Kühlschrank und nach und nach verputzen 🙂

Meine kleinen Räuber werden 2 Jahre !

Gegen Mitte – Ende September wurden meine zwei kleinen Rabauken geboren, und sie sind ein Geschenk für mich. Wann immer man morgens früh und müde aufsteht und die beiden anschaut muss man schmunzeln. Auch wenn sie einen auf Trab halten, einen oftmals ärgern, viele Mienenfelder legen, Sachen anknabbern, und nicht gerade wenig Geld kosten möchte ich sie nicht missen. Jedes Mal bevor wir in Urlaub fahren und wir sie am Vorabend wegbringen und ein leerer Fleck im Wohnzimmer ist bin ich traurig..

Meine kleine Hexe Greta und mein verrückter kleiner Knopf Rudi.<3

Sie gehören einfach zu uns, meine Schätze.

Happy Birthday ihr zwei !

Marshmallow Erdbeer Spieße

IMG_20170922_131102

Freitags wird bei uns im Büro zum Workout mittlerweile fast immer gegrillt. Für mich dann auch Gemüse und/oder Fisch 🙂 Heute hat mein Kollege uns einen leckeren Nachtisch präsentiert. Diese leckere Geschmackserlebnis möchte ich euch nicht vorenthalten. Das Rezept von den Sizzle Brothers findet ihr hier 

Dafür benötigt man nur:

  • Erdbeeren
  • Marshmallows
  • Rohrzucker
  • Minze

Sicherlich kann man die Spieße auch im Backofen machen.

Davor gab es übrigens das bunte Grillgemüse mit Lachs, auch zu empfehlen 😉